Der nächste (heiße) Sommer kommt garantiert!

Es ist allzu menschlich, in schwierigen Zeiten sich auf das aktuelle Problem zu konzentrieren und und zuvor drängende Probleme an den Rand zu schieben. Doch egal wie lange es dauern wird, den Corona-Virus „besiegt“ zu haben, so wird auch das Jahr 2020 eines der wärmsten Jahre sein werden. Die damit einhergehenden Folgeerscheinungen wie Dürren, Hitzetote, Wasserknappheit werden auch dieses Jahr die Schlagzeilen beherrschen.

Der britische Klimaforscher Ed Hawkins veröffentlicht seit mehreren Jahre eine ebenso einfache wie anschauliche Grafik zur Erderhitzung. „Warming stripes“ hatte er sie getauft. Hawkins hatte darin die Temperaturwerte der zurückliegenden Jahrzehnte in farbige Striche umgewandelt, jedes Jahr färbte er – je nach Temperaturabweichung vom Durchschnittswert – von dunkelblau (sehr kühl) über hellblau und hellrot bis dunkelrot (sehr heiß). Auf einen Blick und auch für jeden Laien erschließt sich so, dass die Häufigkeit warmer und heißer Jahre zuletzt außergewöhnlich stark zugenommen hat.

Temperaturabweichungen vom Durchschnittwert im Zeitraum von 1978 bis 2018
Quelle: Copernicus – https://cds.climate.copernicus.eu/#!/home

Die Grafik stellt die sogenannten „Warming stripes“ für Westhausen dar. Kaum zu übersehen, dass die vergangenen Jahre deutlich über dem Durchschnittswert liegt. Es liegt an uns, diese Entwicklung zu verlangsamen, wenn nicht aufzuhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s